1 Die obere Spitze
2 Die Kreuzener Hufe
3 Die Quere
4 Die Rößi(a)er Hufe
5 Die drei Teiche
6 Die Starkenberger Wiese
7 Die Schlauditzer Höhe
8 Die Geith‘ Teiche
9 Das große Stück
10 Kröberner Leichenplatz

 

21 Das Bergholz
22 Gänsehals- Wiese
23 Die langen Wiese
24 Die Horde Wiese
25 Die untere Quere
26 Die Pflugschleife
27 Drey Gerte
28 Die nassen Beete
29 Die Quere
30 Rositzer Berg

 

31 Die Wachtstange
32 Das Kröberner Hölzchen
33 Der Gold acker
34 Der Selbziger
35 Das kalte Feld
36 Dit kalte zechende Schnitzen
37 Das Hirtenfeld
38 Das Leedenfeld
39 Pfarrwiese
40 Die große Wiese
41 Das Mühlenfeld
42 Die Quere
43 Die kleine Wiese

Flurnamen

Monstab ‚ Kröbern,

Schlauditz

Landesarchiv Altenburg,Schloss
1959

11 Die Gänsehälse
l2 Der Anger
l3 Die lange Wiese
14 Die Karnwiese
15 Die große Wiese
16 Die Kirchspitzen
17 Die Steinwiese (Bergholz)
18 Die Hirtenwiese
19 Die Lange Wiese
20 Die große Wiese